Fachkonferenz Cybersecurity - Von Menschen und Maschinen

 


24. Oktober 2023, 13:00 bis 17:00 Uhr
IT-Campus Braunschweig, Westbahnhof 11, 38118 Braunschweig

 

 

Die Anmeldefrist ist bereits erreicht. Bitte kontaktieren Sie die genannten Ansprechpersonen für Rückfragen.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Der Countdown läuft

24. Oktober, 13:00 - 17:00 Uhr (MESZ)

Westbahnhof 11, 38118 Braunschweig

Informationen

Die aktuellen Herausforderungen im Mittelstand sind vielfältig. Neben dem Fachkräftemangel gefährden Cyber-Bedrohungen die betriebliche Sicherheit und damit auch die Innovationskraft des deutschen Mittelstands. Doch es gibt Lösungsansätze, mit denen mittelständische Unternehmen ihre IT-Infrastruktur besser und nachhaltig schützen können.
Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft stellen dazu Ideen und praxisbewährte Vorgehensweisen vor und stehen den Teilnehmenden am Nachmittag in themenbezogenen Vorträge Rede und Antwort zur konkreten Umsetzung im eigenen Unternehmen.


Ziel der Veranstaltung ist es, Strategien und Lösungsansätze zur Befähigung der Belegschaft und dem Aufbau einer sicheren IT-Infrastruktur im Mittelstand zu erarbeiten. Der Mittelstand ist Arbeitgeber für mehr als 60 Prozent der Beschäftigten in Deutschland und umfasst mehr als 99 Prozent aller Unternehmen. Weltmarktführer sind hier besonders häufig anzutreffen: knapp die Hälfte der ca. 1.600 Hidden Champions in Deutschland beschäftigt weniger als 500 Mitarbeitende.

Programm

Wir empfangen Sie mit kleinen Häppchen.

Begrüßung durch

  • Alexander Gründermann (IHK Braunschweig)
  • Sven-Ove Wähling (Netzlink Informationstechnik GmbH)

Wie der Mittelstand resilienter werden kann.

  • Sven-Ove Wähling, Geschäftsführer Netzlink Informationstechnik GmbH

Warum Technologie nur Teil der Sicherheitsarchitektur ist.

  • Catrin Schröder-Jaross, Executive Consultant, CGI Deutschland B.V. & Co. KG, Hamburg

Wie man aus einem Hackerangriff lernt – Fallstudie Funke Mediengruppe & Braunschweiger Zeitung

  • Tim Estermann, Chief Security Information Officer, FUNKE Mediengruppe
  • Aufbau einer nachhaltigen Cyber-Mündigkeit in der Belegschaft
  • Gestaltung einer Sicherheitsinfrastruktur mit externen Stakeholdern
  • Effiziente Implementierung von Tools und Technologien – am Beispiel von Fortinet Fabric

Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch mit Ihnen.

Ansprechperson

Für inhaltliche und organisatorische Rückfragen

Christina Köhne

Christina Köhne

Wirtschaft, Recht

0531 4715-285
christina.koehne@braunschweig.ihk.de

Kooperationspartner

In Kooperation mit der Netzlink Informationstechnik GmbH.

IT-Campus Braunschweig