Neue Maker für Sachsen

07.07.2022

Die Registrierung ist leider bereits geschlossen. Für Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

Neue Maker für Sachsen

7. Juli 11 - 14 Uhr (MESZ)

Dieses Programm erwartet Dich!

Mit Mitmach-Angeboten, wie sie bereits im Rahmen der makers united geboten werden, möchten wir Kinder und Jugendliche spielerisch an Technik, Naturwissenschaften und Handwerk heranführen. Beim Roboter bauen und programmieren, CNC-Fräsen, Gravieren, 3D-Drucken, Upcycling von Reststoffen, Metallgießen, Holzbearbeiten, Siebdrucken usw. wird auf eine kreative, spielerische und niedrigschwellige Art die Lust am Experimentieren mit Materialien, Werkzeugen und Technologien geweckt. Langfristiges Ziel ist es, sie für technischen Ausbildungsberufen und Studiengänge zu begeistern, um so den zunehmenden Fachkräftebedarf in technischen Bereichen in Sachsen zu decken.

Dazu wollen wir Sie als Vertreter aus Industrie, Handwerk, Wissenschaft, Makerszene, Kultur- & Kreativwirtschaft, Bildung und Schule im ersten Schritt gezielt miteinander vernetzen.

Im zweiten Schritt sollen in nachfolgenden Workshops unter Anleitung und Einbeziehung von Vertretern der Kultur- & Kreativwirtschaft und Makerszene gemeinsam entsprechende Angebote entwickelt und mit den späteren Anwendern erprobt werden.

Abschließend sollen sie dauerhaft sowohl in Schulen als auch in bestehenden regionalen Räumen der Kreativwirtschaft und Makerszene (z.B. Fablabs) sowie in den durch Chemnitz2025 zu entwickelnden Maker-Hubs zur regelmäßigen Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

Fragen und Kontakt: Katrin Hoffmann – katrin.hoffmann@makers-united.eu, Tel. +49 371 802597

Jetzt anmelden!

beam! – be a maker


Tüfteln, experimentieren, forschen, erleben und mitmachen. Das sind nur fünf der unzähligen Möglichkeiten, die sich unseren jungen Machern der Klassenstufen 4 bis 10 (10 bis 16 Jahre) auf der beam! - be a maker im Stadthallenpark bieten. In Workshops und an zahlreichen Maker-Ständen können die angehenden Macher von Morgen einen ersten Einblick in die technischen, kreativen und innovativen Expertisen erlangen und sich selbst ausprobieren.

Maker Faire Sachsen


Eine Maker Faire ist eine Plattform für Macher, um ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren - vom Hobbyprojekt bis hin zum Prototypen. Anfassen und Ausprobieren stehen im Vordergrund. Geboten werden viele interessante Mitmachstationen, ergänzt um spannende Vorträge und Workshops.

Impressionen


Stöbert hier durch die Impressionen der letzten Jahre.

 

Maker Faire Short


Die Macher-Woche vom 7. bis zum 10. Juli 2022

Freue dich auf eine Woche voller Abwechslung, Mitmachangebote und Workshops, entdecke deine kreative Ader und lebe sie aus. Bei der makers united im Stadthallenpark Chemnitz!

Innerhalb von vier Tagen, vom 7. bis zum 10. Juli 2022, entführen euch nationale und internationale Kreative, Forscher, Macher, Künstler und viele mehr in ihre jeweiligen Welten. Am 7. und 8. Juli werden Schulklassen bei der beam! - be a maker an verschiedenen Stationen die Lust am Machen entdecken und am 9. und 10. Juli wird die Maker Faire Sachsen allen Besuchern und Besucherinnen, ob groß oder klein, technische Kreativität in allen Facetten nahe bringen. Außerdem zeigen wir euch in Ausstellungen bei der Visions of Europe sowohl vergangene und zukünftige Kulturhauptstädte und deren Errungenschaften als auch die Ergebnisse aus unseren Workshops.

Wir freuen uns über diese tollen Partner und Förderer.

 

"Neue Maker für Sachsen" ist ein Projekt des Kreativen Chemnitz e.V. und wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

"Makers United" ist ein Projekt der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes und durch Bundesmittel der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.